Leimentaler Ferienpass 2019

4. August 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Auch dieses Jahr fand die die Ferienpass-Aktion im Rahmen des Leimentaler Ferienpasses in der Mühlebodenturnhalle statt. Auch in diesem Jahr hatte es wieder 12 Teilnehmer.

Die zwei Lektionen mit den Jugendlichen (11 Knaben und 1 Mädchen) hat grossen Spass gemacht. In der ersten Lektion ging es darum spielerisch sich an das Kämpfen zu gewöhnen und im zweiten Teil, nach einer Stärkungspause, ging es dann auf der Matte richtig zu Sache. Leider war auch in diesem Jahr viel zu schnell 17:00 Uhr und somit war ein toller Nachmittag schon wieder Geschichte.

Unterstützt wurde das Training auch von Elias Imhasly, der letztes Jahr noch Teilnehmer beim Ferienpass war, jetzt aber bei uns trainiert. Hoffen wir das wir aus diesem Jahrgang auch den einen oder anderen in unser Training locken können.

Ein herzliches Dankeschön an Robi Schmidlin mit Nath, Elias Imhasly, Philipp Stoll und Andreas Gschwind für die Unterstützung an diesem Nachmittag. Wir werden nächstes Jahr ganz sicher wieder dabei sein!
 

 

1. August-Feier der Gemeinde Therwil

1. August 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Wie alle Jahre unterstützen die Vereine von Therwil die Gemeinde an der 1. August-Feier. Dieses Mal waren Stefan Dobler und zum ersten Mal Laetitia Muespach und Lea Kronenberger im Einsatz.

Unser Arbeitseinsatz startete bei schönem Wetter um 22:00 Uhr und wir waren wieder beim Abräumen eingeteilt. Das arbeiten hat in dieser Gruppe grossen Spass gemacht und bald war schon 24:00 Uhr. Schnell war in einer grossen und gut organisierten Gruppe zusammen geräumt und der Arbeitseinsatz um 00:40 Uhr beendet.

Ein herzliches Dankeschön an unsere beiden Ringergirls, die ihre Sache richtig gut gemacht haben und scheinbar auch ihren Spass hatten.
 

 

Silber für Laetitia Muespach in Ladenburg

1. August 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Am internationalen Turnier anfangs Juli in Ladenburg mit über 300 Ringern hat auch Laetitia Muespach teilgenommen.

Mit 4 Punktesiegen und einer Schulterniederlage gegen ihre Kollegin Miriam Lötscher wurde sie als Zweite klassiert. Wir gratulieren Laetitia Muespach zu dieser Leistung.
 

 

Wir wünschen allen schöne Sommerferien 2019

29. Juni 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Wir wünschen allen Besuchern einen schönen und sonnigen Sommer und schöne Sommerferien. Trainingsstart nach den Sommerferien ist am Mittwoch, 14. August 2019 um 18:15 Uhr, das nächste Jugendtraining findet am Freitag, 16. August 2019 um 18:30 Uhr statt. Die nächsten Vereinsanlässe sind am
31. Juli 2019 (1. August-Feier Therwil) und am 3. August 2019 (Schnuppertraining im Rahmen des Leimentaler Ferienpasses).

 

 

Minigolf-Plausch 2019

30. Juni 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Wie jedes Jahr findet das letzte Training vor den Sommerferien auf der Minigolfbahn statt. In diesem Jahr haben 13 Personen, Ringer, Eltern, Geschwister, Frauen, Freundinnen, Freunde und Vorstandsmitglieder, teilgenommen. Auch in diesem Jahr hatten wir einen internationalen Gast aus Thailand.

Bei sehr schönem und heissem Wetter trafen sich die Ringer, Eltern und Vorstandsmitglieder beim Birsminigolf in Aesch. Leider konnten die beiden Titelverteidiger in diesem Jahr nicht teilnehmen, was die Chance für neue Gewinner gab.

Einmal mehr war es ein ganz lustige Runde und der Wettkampf stand eher im Hintergrund. Auch in diesem Jahr hat sich gezeigt, dass es viele Diskussionen um die Bälle von Robert Schmidlin gab. Im nächsten Jahr wird der Internationale Minigolf-Verband für den Anlass möglicherweise neue Regeln erlassen :-)

In diesem Jahr wurden die Kategorien bei den Jugendlichen von Guillaume Muespach mit 66 Schlägen und bei den Erwachsenen von Nath (Freundin von Robi) mit 47 Schlägen gewonnen, sie erhalten den Wanderpreis an der kommenden Generalversammlung. Herzliche Gratulation!

Am Ende gab es noch etwas zu Trinken und dann war das erste Ringer-Halbjahr 2019 bereits auch wieder Geschichte und alle haben sich nun 6 schöne und hoffentlich genauso warme Sommerferienwochen verdient. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer für einen wunderbaren Abend!
 

 
Rangliste Jugend Rangliste Erwachsene
 
1. Guillaume Muespach 66 Schläge 1. Nath 47 Schläge
2. Etor Camino 67 Schläge 2. Robert Schmidlin 48 Schläge
3. Laetitia Muespach 69 Schläge 3. Maya Beutler 53 Schläge
4. Noah Beutler 82 Schläge 4. Daniel Muespach 57 Schläge
5. Adej Camino 87 Schläge 5. Stefan Dobler 61 Schläge
6. Zoey Aydin 95 Schläge 6. Vanessa Camino 71 Schläge
      7. Elke Muespach 76 Schläge
 

Zweimal Silber in Triberg für die Ringergirls

2. Juni 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Am internationalen Turnier in deutschen Triberg nahmen Patrik Bagara, Laetitia Muespach und Lea Kronenberger teil.

Bei den Knaben wurde das Turnier im griechisch-römischen Stil ausgetragen. In der Gewichtklasse 60 Kg war Patrik Bagara jedoch in beiden Kämpfen chancenlos und er schied nach zwei Schulterniederlagen aus.

Bei den Frauen wurde das Turnier in Freistil ausgetragen und Laetitia Muespach hatte nur zwei Schweizer Ringerinnen in der Gewichtsklasse. Den ersten Kampf gegen Julia Lötscher gewann sie nach Punkten, den zweiten Kampf gegen die Schwester von Julia, Miriam Lötscher, verlor sie durch technische Ueberlegenheit der Gegnerin. Am Ende gewann Laetitia Muespach die Silbermedaille.

Lea Kronenberger hatte nur eine Gegnerin in der Gewichtsklasse und musste zweimal gegen sie kämpfen. Im ersten Kampf verlor sie durch Schulterniederlage. Im zweiten Kampf konnte sie lange sehr gut mithalten und lag zeitweise auch in Führung, musste sich aber 10 Sekunden vor Schluss beim Stand von 14:14 auf die Schultern geschlagen geben und ihr blieb somit nur die Silbermedaille.

Wir gratulieren unseren Ringern zu den Erfolgen.
 

 

Zwei Diplomränge am internationalen Turnier in Uznach

30. Mai 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Am internationalen Turnier im sanktgallischen Uznach nahmen Lea Kronenberger und Laetitia Muespach teil.

An diesem gemischten Turnier, Mädchen und Knaben starteten in der gleichen Kategorie, das international ausgetragen wurde, hatten beide Ringerinnen einen schweren Stand.

In der Gewichtsklasse 69 Kg konnte Laetitia Muespach den ersten Kampf durch Schultersieg gewinnen und musste im zweiten Kampf, gegen Miriam Lötscher, mit einer 0:4-Punkteniederlage von der Matte. Den Halbfinalkampf verlor sie dann ebenso wie den Finalkampf um Platz 5 und sie wurde sechste.

In der Gewichtklasse 76 Kg hatte auch die Therwilerin Lea Kronenberger harte Konkurrenz. Sie verlor alle ihre Kämpfe und wurde am Ende fünfte.

Wir gratulieren den beiden Ringerinnen, der Stärkenunterschied zwischen jungen Männern und jungen Frauen war heute deutlich erkennbar. Weiter geht es aber nun wieder mit einem reinen Frauenturnier.

 

Vize-Schweizermeistertitel für Laetitia Muespach

5. Mai 2019

Autor: Stefan Dobler

 

An den offenen Schweizermeisterschaften der Frauen nahmen Laetitia Muespach und Lea Kronenberger teil.

Beide Ringerinnen waren in der Gewichtsklasse 65+ eingeteilt und trafen im ersten Kampf gleich aufeinander. Dieser Kampf ging, trotz grosser Gegenwehr von Lea Kronenberger, zu Gunsten von Laetitia Muespach aus.

Während Laetitia Muespach auch ihren zweiten Kampf gewann, muss die Therwilerin Lea Kronenberger auch im zweiten Kampf als Verliererin vom Platz. Und auch im dritten Kampf musste sich Lea Kronenberger geschlagen geben und sie wurde damit vierte.

Laetitia Muespach stand damit im Final, in dem sie auf die 26-jährige deutsche Kaderringerin Nadine Weinauge (https://de.wikipedia.org/wiki/Nadine_Weinauge) traf und sich chancenlos geschlagen geben musste und somit sich den Vize-Schweizermeistertitel sicherte.

Wir gratulieren unseren Ringerinnen zu diesen Erfolgen!
 

 

Hornberger Kanone für Laetitia Muespach

28. April 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Am Ringerturnier im deutschen Hornberger nahmen Lea Kronenberger und Laetitia Muespach teil.

In der Gewichtsklasse 68 Kg kämpfte Laetitia Muespach im ersten Kampf souverän und sie gewann ohne Probleme durch Schultersieg. Im zweiten Kampf, gegen eine deutlich stärkere Gegnerin, machte sie keine Fehler und bezwang diese ebenfalls durch Schultersieg.

Im Final traf die Leymnerin dann auf Julia Lötscher. Mit einer guten Leistung lag sie zur Pause mit 6:0 in Front. Nach einer taktischen einwandfreien Leistung stand es nach 6 Minuten 10:4 für Laetita Muespach, die damit den 1. Platz belegt und am Ende die begehrte Hornberger Kanone entgegen nehmen durfte.

Die zweite Therwiler Ringerin, Lea Kronenberger, startete bis 76 Kg. Im ersten Kampf blieb sie chancenlos und verlor durch Schulterniederlage. Im zweiten Kampf lag sie rasch mit 8:0 vorne, ehe die Gegnerin sich unglücklich verletzte und aufgeben musste. Wir wünschen an dieser Stelle Joelle Mathis gute Besserung und gratulieren Lea Kronenberger zum 2. Schlussrang.

In der Mannschaftswertung belegte das Schweizer Team dann den 1. Schlussrang, welcher noch zusätzlich der Gewinn der grossen Kanone bedeutete. Herzliche Gratulation an unsere und an die Schweizer Ringerinnen.
 

 

Neuer Wanderpreis des Ringer-Club Therwil

28. April 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Nachdem Laetitia Muespach den alten Wanderpreis im 2018 gewonnen hatte, musste ein neuer Wanderpreis angeschafft werden.

Unser Ehrenmitglied Guido Ruch hat sich bereit erklärt, den Wanderpreis zu organisieren und auch zu stiften. Zusammen mit Rudolf Gschwind wurde ein wunderschöner und würdiger Wanderpreis geschaffen. Herzlichen Dank an unser Ehrenmitglied Guido Ruch für diese überaus grosszügige Geste.

Erste Gewinnerin des neuen Wanderpreis wurde, durch einstimmigen Vorstandsbeschluss, unsere erfolgreichste Ringerin, Laetita Muespach - herzliche Gratulation!
 

 

Bericht 51. Generalversammlung Ringer-Club Therwil

28. April 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Die 51. ordentliche Generalversammlung fand am Freitag, 5. April 2018 im Restaurant Grossmatt in Therwil statt. Im Vorfeld gab es das Nachtessen, es wurden Spaghetti mit drei verschiedenen Saucen und Salat serviert.

Um 20:18 Uhr eröffnete der Präsident, Philipp Stoll, die diesjährige Generalversammlung und begrüsste die anwesenden 18 Mitglieder.

Das Protokoll der 50. Generalversammlung wurde von Christof Eckl verlesen, witzig erklärt und einstimmig genehmigt. Ebenso wurden die Mutationen im Mitgliederbestand von ihm verlesen.

Die Berichte des Präsidenten, des Kassiers, der Kassenrevisoren und des technischen Leiters werden verlesen und mit Applaus genehmigt.

Folgende Ringer wurden geehrt:   

Trainingsbesuche:
1. Noah Beutler und Adej Camino, 3. Laetitia Muespach, 4. Guillaume Muespach, 5. Zoey Aydin, 6. Gabriel Eckl, 7. Michael Reznik

Turnierbesuche:
Die beiden erfolgreichen Ringerinnen, Laetitia Muespach und Lea Kronenberger erhalten vom Verein ein Trikot mit Namenaufdruch.

Der neue Ringer-Wanderpokal wurde von Guido Ruch gestiftet (herzlichen Dank) und wurde bereits von der Vorjahressiegerin, Laetitia Muespach, gewonnen.

Der Minigolf-Wanderpokal 2018 für die Erwachsenen geht an unseren Präsidenten Philipp Stoll und der Wanderpokal für die Jugend geht wieder an Janis Müller.

Vom Vorstand hat niemand demissioniert. Der Vorstand setzt sich nach den Wahlen wie folgt zusammen:

Präsident: Philipp Stoll
Vize-Präsident: Rudolf Gschwind
Kassier: Andreas Gschwind
Aktuar: Christof Eckl
Technischer Leiter: Stefan Dobler
Materialverwalter: Robert Schmidlin

Kassenrevisoren sind 1. Maya Beutler, 2. Sercan Eren und Ersatz Daniel Muespach.

Es sind keine Anträge eingegangen.

Das Jahres-Budget 2019, die Jahresbeiträge und das Jahresprogramm 2019 wurden einstimmig genehmigt.

Um 21:30 Uhr schloss der Präsident die diesjährige Generalversammlung und dankte allen Anwesenden für das Erscheinen. Der Verein übernahm die Getränke der Teilnehmer.
 

 

 

Junioren-Schweizermeisterschaften 2019 Freistil

31. März 2019

Autor: Stefan Dobler

 

An den Junioren-Schweizermeisterschaften im luzernischen Zell haben Gabriel Eckl und Ali Musawi teilgenommen.

In der Gewichtklasse 65 Kg zeigte Ali Musawi einen beherzten ersten Kampf und er gewann diesen nach kurzen Startschwierigkeiten durch technische Überlegenheit. Im zweiten Kampf gegen seinen Klubkameraden in der Mannschaftsmeisterschaft, Jannis Christ vom NRC Thalheim, lag er schon kurz nach Beginn mit 0:4 hinten. Danach drehte er auf uns konnte den Rückstand verkürzen.

Leider erlitt er kurz darauf eine Verletzung, die ohne gegnerische Einwirkung entstanden ist, mit der aber eine Fortsetzung des Wettkampfes nicht mehr möglich war. Damit musste Ali Musawi seine Medaillenträume, nach harter Vorbereitung, leider sehr früh begraben. Wir wünschen ihm aber eine schnelle Heilung, damit er schon bald wieder
angreifen und seinen grossen Traum erfüllen kann.

In der Gewichtsklasse 70 Kg ging Gabriel Eckl ans Werk. Im ersten Kampf war er chancenlos und er verlor. Im zweiten Kampf profitierte er nach einer klaren Führung von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners. Im dritten Kampf
lag er schnell mit 8:0 Punkten vorne und musste dann leider doch noch eine Schulterniederlage hinnehmen. Der Kampf um Platz 5 verlor er dann nochmals auf die Schultern und er beendete die Meisterschaften als sechster mit einem Diplom. Wir gratulieren Gabriel Eckl zu dieser Leistung.

 

 

 

Bronzemedaille für Laetitia Muespach

24. März 2019

Autor: Stefan Dobler

 

An den französischen Meisterschaften in Le Pouzin hat sich unsere Ringerin Laetitia Muespach einmal mehr die Bronzemedaille erkämpft.

In der Gewichtsklasse 61 Kg gewann die junge Leymnerin durch Schultersieg. Im zweiten Kampf musste sie gegen Chadia Ayachi mit einer knappen 4:2-Punkteniederlage von der Matte.

Im dritten Kampf setzte sie sich dann mit einem 10:0-Punktesieg souverän durch und auch in Kampf vier und dem Finalkampf zeigte sie mit jeweils einem Schultersieg eine makellose Leistung und gewann verdient die Bronzemedaille.

Wir gratulieren Laetitia Muespach zu dieser Leistung und hoffen, dass Sie an den Meisterschaften 2020 nun endlich mal zuoberst stehen wird.

Fotos vom Turnier

Video 1

Video 2

Video 3

Video 4

Video 5

Video 6

Video 7
 

 

Därwiler Cherus 2019

10. März 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Der Schlussbericht, Fotos und Videos zum Därwiler Cherus 2019 unter der entsprechenden Rubrik unter Anlässe. Der nächste Därwiler Cherus ist am 28. Februar 2020.
 

 

Einladung 51. ordentliche Generalversammlung Ringer-Club Therwil

5. März 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Wir laden unsere Mitglieder am Freitag, 5. April 2019 um 19:00 Uhr zur 51. ordentlichen Generalversammlung im Restaurant Grossmatt in Therwil ein. Das Nachtessen wird vor der GV ab 19:00 Uhr serviert.

Die Traktanden sind gemäss Statuten wie folgt:

1.     Begrüssung / Appell
2.
     Protokoll der 50. ordentlichen Generalversammlung 2018
3.
     Mutationen
4.
     Jahresberichte
        a) Präsident
        b) Kassier
        c) Kassenrevisoren
        d) Technischer Leiter      
5.
     Ehrungen
6.
     Wahlen
7.
     Anträge
8.
     Budget
9.
     Jahresbeiträge
10.
 Jahresprogramm
11.
 Diverses

Anträge sind bis zum 29. März 2019 an den Präsidenten, Philipp Stoll, Postgasse 7, 4147 Aesch schriftlich einzureichen.

Wir freuen uns, möglichst viele Mitglieder begrüssen zu können. Die Generalversammlung ist für die aktiven Mitglieder obligatorisch!
 

 

Diplomrang am internationalen Turnier in Schmitten

24. Februar 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Am internationalen Ringerturnier im freiburgischen Schmitten nahm Patrik Bagara teil. Es war für ihn das erste Turnier in der Schweiz.

In der Gewichtsklasse 59 Kg hatte der junge Binninger 5 Gegner. Leider verlor er die ersten drei Kämpfe chancenlos, ehe er den vierten Kampf gewinnen konnte und den letzten Kampf wieder verlor. Am Ende belegt Patrick Bagara den fünften Rang.

Für das erste Turnier zeigte Patrik Bagara keine schlechte Leistung und jetzt wissen wir auch, woran wir noch arbeiten müssen. Herzliche Gratulation zum Diplom!
 

   

 

Vorschau Därwiler Cherus 2019

9. Februar 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Am Freitag, 8. März 2019 findet der traditionelle Därwiler Cherus in der Mehrzweckhalle in Therwil statt.

Am diesjährigen Cherus treten folgende Guggenmusiken auf: Samba-Schnoogge, Therwil, Akademiker, Basel
LRG 13, Witterswil, Fährischiffli, Basel und unserer Co-Organisator die Nuggi-Spugger, Basel.

In der Halle wird zwischen den Guggen der lokale DJ Balmero auflegen. Zudem wir auch die Bar im Keller,
das "Spuggerloch" wieder offen sein.

Der Eintrittspreis beträgt SFr. 10.--, kostümiert bei SFr. 8.--. Es gibt keine Altersbeschränkung und der
Därwiler Cherus steht für alle offen, Jugendliche unter 16 Jahren bezahlen SFr. 5.-- Eintritt.

Nochmals zur Erinnerung und zum dick anstreichen im Fasnachtskalender:

Der Därwiler Cherus findet am Freitag, 8. März 2019 von 19:30 – 04:00 Uhr (Türöffnung: 19:15 Uhr) in
der Mehrzweckhalle in Therwil statt.

Auf ein zahlreiches Erscheinen von vielen Fasnächtlern und Fasnachtsbegeisterten und eine tolle Stimmung
am Därwiler Cherus 2019 freut sich heute schon das Organisations-Komitee des Ringer-Club Therwil und der
Nuggi-Spugger.

Wir bitten alle Besucher ab 22:00 Uhr Rücksicht auf die Anwohner zu nehmen und den Lärmpegel rund um
die Halle so niedrig wie möglich zu halten. Wir danken den Besuchern aber auch den Anwohner fürs Verständnis.

Das Organisationskomitee des Därwiler Cherus 2019

 

 

Zweimal Silber für unsere Ringergirls an den Hessenmeisterschaften 2019

3. Februar 2019

Autor: Stefan Dobler

 

An den offenen hessischen Meisterschaften im deutschen Dieburg erkämpften sich Laetitia Muespach und Lea Kronenberger jeweils die Silbermedaille.

In der Gewichtsklasse 65 Kg bekam es Laetitia Muespach mit den Schwestern Gilberg zu tun. Beide Kämpfe konnte sie souverän durch Schultersieg gewinnen. Gegen Jasmin Gilberg hatte sie schon vor einer Woche nach Punkten gewonnen. Im dritten Kampf traf sie mit Marie Trautmann ebenfalls auf eine alte Bekannte, während sie beim letzten Treffen nach Punkten Siegerin war, hatte sie heute gegen eine äusserst passive Ringerin kein Rezept und verlor mit 0:6 Punkten, was ihr die Silbermedaille eintrug.

In der Gewichtsklasse 71 Kg traf Lea Kronenberger zweimal auf Jennifer Rösler, leider musste sich Lea zweimal nach gutem Kampf geschlagen geben und belegte am Ende auch den 2. Rang.

Wir gratulieren unseren beiden Ringerinnen zu diesem Erfolg!
 

 

 

 

 

SATUS Sportlehrehrung auf dem Gurten 2019

31. Januar 2019

Autor: Stefan Dobler

 

An der SATUS Sportlehrehrung wurden unsere beiden Ringerinnen Laetitia Muespach und Lea Kronenberger geehrt.

Wie jedes Jahr fanden die SATUS Sportlerehrungen auf dem Berner Hausberg, dem Gurten, statt. Nachdem endlich das Parkhaus gefunden war, ging es mit der Bahn hoch auf den Gurten. Begleitet wurden die beiden Ringerinnen von den beiden Vorstandmitgliedern Rudolf Gschwind und Robert Schmidlin.

Mit einem abwechslungsreichen Programm umrahmt wurden die beiden Ringerinnen für ihre Leistungen geehrt. Nach einem feinen Essen und nachdem auch die Autobahn gefunden wurde, waren alle kurz vor Mitternacht alle wieder daheim!

Wir gratulieren beiden Ringerinnen zu der Auszeichnung und hoffen, dass noch zahlreiche folgen werden!
 

 

      

 

Offene Baden-Württembergische Meisterschaft 2019

28. Januar 2019

Autor: Stefan Dobler

 

An den offenen Baden-Württembergische Meisterschaften 2019 in Hemsbach nahmen Lea Kronenberger und Laetitia Muespach teil.

Während Lea Kronenberger alleine in der Gewichtsklasse war und einen Freundschaftskampf bestritt, den sie aber verloren hat, hatte Laetitia Muespach 7 Ringerinnen in der Gewichtsklasse. Die ersten beiden Kämpfe konnte sie gewinnen und musste sich dann ihren Schweizer Kolleginnen Miriam und Julia Lötscher nach Punkten geschlagen geben. Am Ende resultierte der undankbare 4. Rang.

Wir gratulieren unseren Ringerinnen zu diesen Leistungen und hoffen auf ähnliche oder bessere Resultate am kommenden Wochenende!
 

 

 

1. Goldmedaille für Laetitia Muespach im 2019!

6. Januar 2019

Autor: Stefan Dobler

 

An den saarländischen Meisterschaften im deutschen Heusweiler hat Laetitia Muespach ihre 1. Goldmedaille im 2019 gewonnen.

Gleich zum Start ins neue Jahr hat für Laetitia Muespach bereits das erste Turnier stattgefunden. Im deutschen Heusweiler fanden traditioneller Weise die saarländischen Meisterschaften statt.

In der Gewichtklasse von Laetitia Muespach waren 4 Ringerinnen und Laetitia konnte alle Kämpfe souverän gewinnen und durfte sich am Ende verdientermassen die Goldmedaille umhängen lassen.

Wir gratulieren Laetitia Muespach zu diesem Erfolg und hoffen, dass noch viele Goldmedaillen in diesem Jahr folgen werden! Betreut wurde Laetitia Muespach von ihren Eltern, Daniel und Elke Muespach. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an die beiden, ein Teil der Goldmedaille gehört damit auch ihnen.

Video Kampf 1

Video Kampf 2 (quer gefilmt)

Video Kampf 3
 

 

Provisorisches Jahresprogramm 2019 Online

1. Januar 2019

Autor: Stefan Dobler

 

Wir wünschen allen ein gutes neues Jahr und alles Gute im 2019!

Mit Beginn des neuen Jahres wurde auch die Agenda angepasst, das provisorische Jahresprogramm 2019 ist ab sofort online. Das Programm wird laufend ergänzt, neue Termine sind dem technischen Leiter zu melden! Allen einen guten Start ins neue Jahr!

 

Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins 2019

23. Dezember 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Wir wünschen allen frohe und besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins 2019!

 

Jahresabschluss 2018

23. Dezember 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Die letzte Trainingswoche beim Ringer-Club Therwil ist immer eine polysportive Woche, in diesem Jahr standen wieder der Bade- und Schlittschuhplausch sowie erstmals das Klettertraining auf dem Programm.

Begonnen hat die polysportive Woche mit dem Klettern in der Kletterhalle in Basel. Den Teilnehmern hatten grossen Spass, auch wenn teilweise der Körper die Grenzen aufgezeigt hat und am nächsten Tag von Schmerzen geplagt wurde.

Zur Entspannung ging es im nächsten Training in das Laguna Badeland im deutschen Weil am Rhein. Beim Baden und Rutschen genossen die Ringer und Ringerinnen die verdiente Entspannung.

Im letzten Training gab es dann auf der Schlittschuhbahn noch sportliche Betätigung, was allen Teilnehmern sichtlich Spass machte.

Damit schliesst sich das Trainingsjahr 2018 und an dieser Stelle ein Dankeschön an alle für Mitmachen in diesem Jahr, gute Erholung, schöne Festtage und bis im nächsten Training am 9. bzw. 11. Januar 2019.

Fotos vom Schlittschuhplausch

Video vom Schlittschuhtanz
 

 

Ringerturnier Laetitia Muespach auf La Réunion

23. Dezember 2018

Autor: Stefan Dobler / Laetitia Muespach

 

Vom 9. - 17. Dezember 2018 hat unsere Ringerin Laetitia Muespach an einem Turnier auf der Insel La Réunion. Hier ihr Reisetagebuch und ein Album voller toller Fotos:

Am 9. Dezember bin ich von Mulhouse nach Paris mit dem Zug gefahren, danach habe ich den Flieger von Paris nach Saint Denis (Réunion) genommen.

Am 10. Dezember wurden wir dann von unserer Trainerin (Mariana Kolic) abgeholt und fuhren zuerst an ein UNSS Ringerturnier um zuzuschauen und danach zu unserer Unterkunft (Le Malaya in Saint Joseph).

Am 11. Dezember hatten wir Frühsport, danach gingen wir Paddeln und Abends hatten wir dann Training mit denen von der Insel Rodrigues und denen von Club de Lutte Saint Joseph.

Am 12. Dezember hatten wir Frühsport, danach gingen wir die Ortschaft Cilaos besichtigen (es gibt dort die besten Linsen), Mittags gingen wir an das Beach Wrestling Turnier wobei ich meinen ersten Kampf gewann und meinen 2ten Freundschaftskampf (gegen einen Jungen) knapp verlor. Abends mussten wir ca. 12 Kilometer, dem Strand entlang joggen (inklusive Ringerübungen).

Am 13. Dezember mussten wir schon morgens um 3h30 aufstehen da wir zum Vulkan fuhren, dabei konnten wir den Sonnenaufgang betrachten. 4 Stunden brauchten wir um den Vulkan hochzuklettern und wieder runter. Danach gingen wir noch in das nahegelegene Vulkanmuseum. Abends gingen wir dann noch an den Strand und durften den Sonnenuntergang anschauen. 

Am 14. Dezember gingen wir nach dem Frühsport zu den Wasserfällen. Hierzu mussten wir mit den 4*4 den Berg ein Stück weit hochfahren den Rest gingen wir zu Fuss. An den Wasserfällen angekommen durften wir baden und rutschen gehen in dem sehr kalten Wasser): Abends hatten wir dann Training.

Am 15 und 16.12 fand das Weihnachtsturnier statt wobei ich den 2ten Platz von 4 belegte. An dem Turnier hat die Insel selber teilgenommen sowie die Ringer von Mauritius und Rodrigues.

Am 17.12 war es dann soweit Abschied zu nehmen. Ich nahm den Flieger von Saint Denis nach Paris und danach eine Verbindung von Paris nach Basel, wo ich von meinen Eltern sowie von Rudolf Gschwind empfangen wurde.

Wir gratulieren Laetita Muespach zu diesem Erfolg!

Fotos von La Réunion (von Laetitia Muespach)
 

 

Therwiler Sportpreis 2018 für Lea Kronenberger

26. November 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Am Sonntag, 25. November 2018 wurde Lea Kronenberger der Therwiler Sportpreis 2018 für ihren Schweizermeistertitel verliehen.

Nach Laetitia Muespach und Philippe Geyer im vergangenen Jahr wurde Lea Kronenberger der Therwiler Sportpreis 2018 verliehen. In einer schönen Feier, umrahmt von Harfenklängen, konnte Lea Kronenberger den Preis entgegennehmen.

In der Laudatio, die von ihrem Trainer Stefan Dobler gehalten wurde, gab es einen Rückblick auf Ihre Erfolge und auch ihre Stärken und Schwächen kamen zu Sprache.

Wir gratulieren Lea Kronenberger ganz herzlich zu dieser Auszeichnung und hoffen das in den kommenden Jahren noch einige folgen werden.

 

Internationales Frauenturnier Berlin/D

19. November 2018

Autor: Stefan Dobler und Rudolf Gschwind

 

Vom 9. - 11. November 2018 begleiteten verschiedene Mitglieder vom Ringer-Club Therwil Laetitia Muespach an das internationale Frauen-Ringer-Turnier in Berlin. Mit über 200 Ringerinnen aus 20 Nationen ist das Turnier in Berlin eines der grössten seiner Art.

Am Freitag reiste die Delegation mit dem Flugzeug von Basel nach Berlin. Während die Ringerinnen im Hotel blieben, ging die Begleitdelegation in die Innenstadt zum Nachtessen und zum Nightseeing am Brandenburger Tor und Reichstag.

Während die Ringerinnen am Samstag sich gegenseitig unterstützen, ging die Begleitdelegation auf Sightseeing in die Innenstadt Berlin. Angefangen an der Gedächtniskirche ging es über den Tiergarten zur Siegessäule, Brandenburger Tor, Holocaust Mahnmal, Potsdamer Platz zum Check Point Charlie und dann weiter zum Alexanderplatz, wo man im Hofbräuhaus München, Berlin ein gutes Nachtessen bei super Stimmung einnahm.

Am Sonntag stand dann das Highlight von Laetitia Muespach auf dem Programm. In der Gewichtsklasse 65 Kg kämpfte Laetitia Muespach zusammen mit 18 weiteren Teilnehmerinnen um den Turniersieg.

Anscheinend wurde Laetita Muespach von der Begleitdelegation, bestehend aus Elke, Daniel und Guillaume Muespach, Robi Schmidlin, Rudolf und Margrit Gschwind uns Stefan Dobler, beflügelt und sie konnte den ersten Kampf gegen die Griechin durch Schultersieg gewinnen.

Gegen die Estin und die Ukrainerin musste sie über die Zeit, konnte aber zweimal einen tollen Punktesieg feiern. Im vierten Kampf musste sie gegen eine weitere Ukrainerin mit einer deutlichen 1:8-Punkteniederlage von der Matte.

Im fünften Kampf gewann sie gegen die Ringerin aus Polen knapp mit 4:2-Punkten. Im Final um Platz 3 traf sie dann auf Lena Rösler aus Deutschland. Zur Pause lag Laetitia Muespach noch in Führung. In der zweiten Hälfte fehlte ihr dann die Kraft und sie musste sich auf die Schultern geschlagen geben.

Am Ende belegte Laetitia Muespach den undankbaren aber sehr guten 4. Platz in einer ganz starken Gewichtsklasse. Wir gratulieren Laetitia Muespach zu diesem klar besten Ergebnis in Berlin.

Am 9. Dezember 2018 reist Laetitia Muespach, als Vizemeisterin an den Französischen Meisterschaften, für knapp 10 Tage an ein Turnier auf Réunion im indischen Ozean. Wir wünschen ihr jetzt schon viel Erfolg für dieses Abenteuer. 

Fotos vom Turnier und der Stadt Berlin

 

Laetitia Muespach für Regionalkader nominiert

4. November 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Wir gratulieren unserer Ringerin Laetitia Muespach zur Aufnahme ins Regionalkader.

Nach der Absolvierung des PISTE-Tests im August hat Laetitia Muespach letzte Woche die Zusage über die Aufnahme in das Regionalkaders erhalten. Wir gratulieren Laetitia Muespach zu diesem Schritt und hoffen, dass sie diese Zugehörigkeit weiter im Ringen voran bringt.

 

Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage

9. September 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage des Ringer-Club Therwil

In den letzten Wochen wurde unsere Homepage komplett neu gestaltet und war deshalb nur eingeschränkt verfügbar. Nun sind die Arbeiten fast abgeschlossen und es muss nur noch der News-Feed mit den aktuellen und alten Mitteilungen ergänzt werden. Sollte ein Link nicht wie gewünscht funktionieren, dann bitte um Mitteilung an die Vereins-Mailadresse.

Wir wünschen viel Spass bei der Erkundung der neuen Homepage.

 

Ringerturnier 2018 in Therwil abgesagt

9. September 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Aufgrund Personalmangel muss das diesjährige Ringerturnier leider abgesagt werden. Wir hoffen das Turnier im 2019 wieder durchführen zu können.

 

Laetitia Muespach am PISTE-Test 2018

9. September 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Laetitia Muespach hat am PISTE-Test, dem Selektionstest für das Schweizer Nationalkader in Hergiswil/LU teilgenommen. Die Resultate werden im Oktober vorliegen, wir werden entsprechend auf der Homepage informieren.

 

Leimentaler Ferienpass 2018

9. September 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Am Samstag, 4. August 2018 fand das alljährliche Schnuppertraining im Rahmen des Leimentaler Ferienpasses statt. Auch in diesem Jahr war der Anlass mit 12 Teilnehmern ausgebucht und auch in diesem Jahr haben Luca Dobler und Robert Schmidlin unterstützt.

Es war wohl einer der heissesten Tage des Jahres 2018, die Aussentemperatur betrug deutlich über 30°C und trotzdem kamen 12 Teilnehmer des Leimentaler Ferienpasses um einen ganzen Nachmittag lang Sport zu treiben.

Nach einem kurzen Aufwärmen ging es bald los mit Kampfspielen, bei denen die Teilnehmer richtig zu Sache gingen. Aufgrund der Hitze gab es zusätzliche Pausen, obwohl in der Halle die Temperaturen doch recht angenehm waren. Nach einer von Robert Schmidlin vorbereiteten Stärkung ging es in den 2. Teil der Selbstverteidigung.

Leider war auch in diesem Jahr viel zu schnell 17:00 Uhr und obwohl ziemlich viel Schweiss geflossen ist, hätten einige wohl noch lange weitermachen wollen und können.

Dieser beliebte Anlass wird im 2018 wohl nicht zum letzten Mal durchgeführt worden sein und wird im 2019 sicher seine Fortsetzung finden. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Luca Dobler und Robert Schmidlin mit Freundin für die tolle Unterstützung während des Anlasses. Ein Dankeschön auch an Ali Musavi für die Unterstützung beim Aufbau der Ringermatte.
 

 

 

Wir wünschen allen schöne Sommerferien 2018

30. Juni 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Wir wünschen allen Besuchern einen schönen und sonnigen Sommer und schöne Sommerferien. Trainingsstart nach den Sommerferien ist am Mittwoch, 15. August 2018 um 18:15 Uhr, das nächste Jugendtraining findet am Freitag, 17. August 2018 um 18:30 Uhr statt. Die nächsten Vereinsanlässe sind am 31. Juli 2018 (1. August-Feier Therwil) und am 4. August 2018 (Schnuppertraining im Rahmen des Leimentaler Ferienpasses).
 

 

Minigolf-Plausch 2018

30. Juni 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Wie jedes Jahr findet das letzte Training vor den Sommerferien auf der Minigolfbahn statt. In diesem Jahr haben 16 Personen, Ringer, Eltern, Geschwister, Frauen, Freundinnen, Freunde und Vorstandsmitglieder, teilgenommen. In diesem Jahr hatten wir sogar einen internationalen Gast aus Thailand.

Bei leicht bewölktem, aber schönen Wetter trafen wir uns um 18:30 Uhr bei der Minigolfanlage Birspark in Aesch/BL. Der 18-Loch-Parcours war in rund 1 Stunde von allen absolviert und dann gab es den traditionellen Umtrunk, der das erste Ringerhalbjahr 2018 abgeschlossen hat. In diesem Jahr war die Freundin von Robert Schmidlin aus Thailand da, obwohl sie bisher praktisch noch nie gespielt hat, machte sie ihre Sache ganz gut. Wenn man auf der Homepage die Berichte aus den vergangenen Jahren anschaut, kann man teilweise die Steigerung der einzelnen Spieler erkennen, das Training zahlt sich also aus!

In diesem Jahr geht der Sieg in der Kategorie Jugend wieder an Janis Müller der den Titel damit knapp vor Guillaume Muespach verteidigt hat und bei den Erwachsenen hat unser Präsident Philipp Stoll oben aus geschwungen und den letztjährigen Sieger Robert Schmidlin entthront. Die Wanderpreise werden an der Generalersammlung 2019 übergeben.

Hier geht es zu den Fotos vom Minigolfplausch

Hole-in-One Stefan Dobler 1

Hole-in-One Philipp Stoll 1

Hole-in-One-Versuch Rudolf Gschwind

Janis Müller in Aktion

Hole-in-One Beat Beutler

Hole-in-One Philipp Stoll 2

Hole-in-One Karin Müller

Hole-in-One Stefan Dobler 2

Hole-in-One Versuch Etor Camino

 

 
Rangliste Jugend Rangliste Erwachsene
 
1. Janis Müller 59 Schläge 1. Philipp Stoll 42 Schläge
2. Guillaume Muespach 60 Schläge 2. Karin Müller 43 Schläge
3. Noah Beutler 66 Schläge (2 x 1er) 3. Robert Schmidlin 44 Schläge
4. Etor Camino 66 Schläge (kein 1er) 4. Stefan Dobler 45 Schläge
5. Adej Camino 95 Schläge 5. Daniel Muespach 46 Schläge
      6. Beat Beutler 51 Schläge (2 x 1er)
      7. Maya Beutler 51 Schläge (1 x 1er, 11 x 2er)
      8. Freundin von Robert Schmidlin 51 Schläge (1 x 1er, 6 x 2er)
      9. Rudolf Gschwind 57 Schläge
      10. Elke Muespach 66 Schläge
      11. Kevin 67 Schläge
 

Public Viewing Fussball-WM 2018 in Therwil

30. Juni 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Am Public Viewing zur Fussball-WM in Russland der Gemeinde Therwil war auch unser Verein im Einsatz.

Am Sonnntag, 17. Juni 2018 während dem Match Deutschland - Mexiko (0:1) und vor dem Knüller Brasilien - Schweiz (1:1) waren Philipp Stoll und Stefan Dobler am Grill im Einsatz. Bei schönem Wetter war es ein problemloser Einsatz und danach konnte noch der 1:1-Sieg der Schweiz bejubelt werden.

Am Freitag, 22. Juni 2018 waren Philipp Stoll, Robert Schmidlin und Rudolf Gschwind im Einsatz. Robert und Rudolf betrieben einen Getränkestand während Philipp am Grill den Turnverein Therwil unterstütze. Es gab viel zu tun während dem Match Schweiz - Serbien, der am Ende erfolgreich mit 2:1 für die Schweiz endete.

Der letzte Einsatz fand am Mittwoch, 27. Juni 2018 statt. Während dem Spiel Schweiz - Costa Rica (2:2) waren Philipp Stoll, Rudolf Gschwind und Maya Beutler im Einsatz. Dies war der letzte Einsatz für unseren Verein, obwohl es für die Schweiz am Dienstag im Achtelfinal weitergeht.

Wir danken an dieser Stelle allen Helfern für den Einsatz für diesen Anlass und Hopp Schwiiiiizzzzzzz in den weiteren Spielen zum Weltmeistertitel!
 

  

  

 

10. ZRV-Nachwuchsturnier in Therwil

27. Mai 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Am vergangenen Samstag fand das 10. ZRV-Nachwuchsturnier in Therwil statt, leider waren aufgrund von Verletzungen keine Therwiler Ringer am Start.

Insgesamt nahmen nur 72 Ringer aus 10 Vereinen teil. Dementsprechend früh war das Turnier zu Ende und die meisten Teilnehmer und auch die Helfer konnten den schönen Samstag-Nachmittag und -Abend geniessen. Trotzdem konnten die zahlreichen Zuschauer ein paar tolle Kämpfe bestaunen. An dieser Stelle danken wir allen Helfern und den Teilnehmern und hoffen, dass am nächsten Heimturnier auch wieder Therwiler Ringer vertreten sind.
 

     

 

Goldmedaille für Laetitia Muespach in Moosch / F

22. Mai 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Am Pfingstsamstag, 19. Mai 2018 fand im französischen Moosch ein Frauenturnier statt. Laetitia Muespach gewann Gold.

Leider waren es nur wenige Teilnehmerinnen und Laetitia Muespach war alleine in ihrer Gewichtsklasse. Sie konnte aber drei Freundschaftskämpfe machen und gewann diese souverän. Wir gratulieren Laetitia zu einer weiteren Medaille in ihrer mittlerweile umfangreichen Sammlung!
 

  

 

Impressionen aus dem Ringertraining beim Ringer-Club Therwil

14. Mai 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Hier einige Impressionen von Griffen und Übungen aus dem Ringertraining vom 11. Mai 2018. Die Videos wurde zu Übungszwecken in Slow Motion gefilmt. Zum Starten der Videos einfach auf das Bild klicken!

Willst auch du bei uns solche Griffe lernen, dann findest du unter dem Menupunkt "Training" alle dafür notwendigen Informationen. Wir bringen dir das Ringen gerne bei!
 

Brückenüberschlag mit Laetita Muespach

Kopfgriff von Noah Beutler und Laetitia Muespach

   

Kopfgriff von unserem Präsidenten Philipp Stoll

Supplesse mit Laetitia Muespach

 
Zwei Medaillen und ein Diplom an den Freistil-Schweizermeisterschaften

10. Mai 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Mit einer Gold-, einer Bronzemedaille und einem Diplom kehrten die Therwiler Ringer von den Freistil-Schweizermeisterschaften in Willisau heim.

In der Gewichtsklasse 63 Kg war die 16-jährige Laetitia Muespach am Start. Den ersten Kampf konnte sie gewinnen, den zweiten und dritten Kampf musste sie verloren geben und im vierten und letzten Kampf gewann sie dann nochmals. Mit dieser Leistung durfte sie sich am Ende die Bronzemedaille umhängen lassen, nach der Silbermedaille an den französischen Meisterschaften gewann sie auch in diesem Jahr zwei Medaillen an nationalen Meisterschaften.

Kampflos blieb in der Gewichtsklasse 75 Kg Lea Kronenberger, sie war die einzige Teilnehmerin und war damit Goldmedaillengewinnerin und Schweizermeisterin in ihrer Klasse.

In der Gewichtsklasse 69 Kg ging der Aescher Gabriel Eckl zu Werke. Den ersten Kampf konnte er gewinnen, den zweiten, dritten und vierten verlor er teilweise knapp, am Ende wurde er als sechster mit einem Diplom ausgezeichnet.

Bei den Aktiven war Martin Beeler vom ASFC Basel in der Gewichtsklasse 70 Kg im Einsatz. Im ersten Kampf war eine gewisse Nervosität spür- und die lange Mattenabsenz erkennbar und so ging dieser Kampf verloren. Im zweiten Kampf drehte er aber mächtig auf und konnte souverän gewinnen. Im dritten Kampf hielt er gut mit, bevor ihm ein Missgeschick bei einem Wurf die Niederlage einbrachte und damit war er ausgeschieden.

Wir gratulieren unseren Ringern zu diesen Erfolgen!
 

  

 

Keine Medaille für Laetitia Muespach in Hornberg/D

30. April 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Leider verlief das Turnier im deutschen Hornberg nicht nach Wunsch für Laetitia Muespach und damit natürlich auch nicht die Vorbereitungen auf die Schweizermeisterschaften.

Die junge Leymnerin war in der bestbesetzten Gewichtsklasse 62 Kg eingeteilt, zusammen mit 10 anderen Ringerinnen. Mit 3 gewonnenen und 3 verlorenen Kämpfen war Laetitia Muespach am Ende fünfte, was nach den letzten Resultaten sicher eine kleine Enttäuschung ist, aber für die Schweizermeisterschaften trotzdem kein schlechtes Omen sein muss. Wir gratulieren Laetitia zu dieser Leistung und wünschen ihr und allen unseren Ringern viel Glück und Erfolg an den Schweizermeisterschaften in Willisau am Wochenende 5. und 6. Mai.
 

 

Laetitia Muespach gewinnt das Turnier in New York/USA

30. April 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Eine aussergewöhnliche Woche hat unsere Ringerin im Trainingslager in New York/USA erlebt. Neben Trainingseinheiten stand auch ein Ringerturnier in Big Apple an.

In ihrer Gewichtsklasse waren mit ihr 13 Ringerinnen aus den USA und Kanada eingeteilt. In der ersten Runde hatte sie noch ein Freilos und dann konnte sie so richtig loslegen und gewann alle drei Kämpfe und sie durfte sich verdientermassen die Goldmedaille umhängen lassen. Wir gratulieren Laetitia Muespach zu dieser tollen Leistung und denken, dass sie das Abenteuer nicht so schnell vergessen wird.
 

 

Vize-Meistertitel für Laetitia Muespach an den französischen Meisterschaften 2018

17. April 2018

Autor: Stefan Dobler

 

An den französischen Meisterschaften in Vallet, ganz im Westen von Frankreich beinahe schon am Atlantik, erkämpfte Laetitia Muespach am vergangenen Wochenende die Silbermedaille in ihrer Gewichtsklasse.

Die drei Vorrundenkämpfe gewann die junge Leymnerin alle durch Schultersieg und damit war sie im Finale der französischen Meisterschaften. Dort traf sie auf Chadia Ayachi, die französische Meisterin der Jahre 2015-2017. Trotz guten Kampf lag Laetitia Muespach zur Pause mit 5:0 hinten und am Ende ging der Kampf mit 13:0 verloren.

Trotzdem dass es auch in diesem Jahr nicht bis ganz nach oben gereicht hat, kann Laetitia Muespach sehr stolz sein auf diese Leistung. Der Ringer-Club Therwil gratuliert ihr ganz herzlich zu diesem Vize-Meistertitel und hofft auf einen ähnlichen Exploit an den Meisterschaften in der Schweiz!
 

 

Bericht 50. Generalversammlung Ringer-Club Therwil

17. April 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Die 50. ordentliche Generalversammlung fand am Freitag, 13. April 2018 im Restaurant Grossmatt in Therwil statt. Leider war die Jubiläums-Generalversammlung nur schwach besucht, zahlreiche Mitglieder hatten sich entschuldigt. Im Vorfeld gab es das Nachtessen, es wurden Spaghetti mit drei verschiedenen Saucen und Salat serviert.

Um 20:15 Uhr eröffnete der Präsident, Philipp Stoll, die diesjährige Generalversammlung und begrüsste die anwesenden 17 Mitglieder. Speziell konnte er unser Ehrenmitglied Manfred Röthlin begrüssen. Für Erwin Pompenig (Ehrenmitglied), welcher im 2017 verstorben ist, wurde eine Schweigeminute abgehalten.

Das Protokoll der 49. Generalversammlung wurde von Christof Eckl verlesen, witzig erklärt und einstimmig genehmigt. Der Bestand des Ringerclubs hat wieder um 4 Mitglieder abgenommen und wir zählen noch 73 Mitglieder.

Die Berichte des Präsidenten, des Kassiers, der Kassenrevisoren und des technischen Leiters werden verlesen und mit Applaus genehmigt.

Folgende Ringer wurden geehrt:   

Trainingsbesuche:
1. Muespach Guillaume, 2. Muespach Laetitia, 2. Camino Etor, 2. Philippe Geyer

Turnierbesuche:
1. Muespach Guillaume, 2. Muespach Laetitia, 3. Camino Etor

Der Ringer-Wanderpokal geht auch für das Jahr 2017 wieder an Laetitia Muespach. Damit hat sie drei Jahre hintereinander den Wanderpokal gewonnen und darf ihn behalten. Im nächsten Jahr wird es einen neuen Wanderpokal geben.

Der Minigolf-Wanderpokal 2017 für die Erwachsenen geht an Robi Schmidlin und der Wanderpokal für die Jugend geht an Janis Müller.

Vom Vorstand hat niemand demissioniert. Der Vorstand setzt sich nach den Wahlen wie folgt zusammen:

Präsident: Philipp Stoll
Vize-Präsident: Rudolf Gschwind
Kassier: Andreas Gschwind
Aktuar: Christof Eckl
Technischer Leiter: Stefan Dobler
Materialverwalter: Robert Schmidlin
Bulletin: Stefan Dobler

Kassenrevisoren sind 1. Diana Reznik, 2. Maya Beutler, Ersatz Sercan Eren

Es sind keine Anträge eingegangen.

Das Jahres-Budget 2018, die Jahresbeiträge und das Jahresprogramm 2018 wurden einstimmig genehmigt.

Um 22:20 Uhr schloss der Präsident die diesjährige Jubiläums-Generalversammlung und dankte allen Anwesenden für das Erscheinen. Der Verein übernahm die Getränke der Teilnehmer.
 

 

Ali Musavi an den Junioren-Schweizermeisterschaften Freistil 2018

8. April 2018

Autor: Stefan Dobler

 

An den Junioren-Schweizermeisterschaften im freiburgischen Domididier nahm Ali Musavi teil. Leider gelang ihm kein Exploit.

In der Gewichtsklasse 66 Kg zeigte er im ersten Kampf eine gute 1. Runde und er lag knapp zurück. Leider unterlief im in der 2. Runde ein kapitaler Fehler und er verlor unglücklich auf die Schultern. Im zweiten Kampf gab es wieder eine gute Runde und zur Pause lag er mit 11:8 vorne. Eine Unkonzentriertheit zu Beginn der 2. Runde brachte dann leider dem Gegner den Sieg und gleichzeitig brach eine Armverletzung wieder auf.

Mit dieser Niederlage war das Turnier für den jungen Therwiler leider gelaufen. Hoffen wir, dass die Verletzung bis zu den Schweizermeisterschaften Greco im Mai verheilt und Ali Musavi wieder voll angreifen kann und dann für seinen grossen Trainingsaufwand belohnt wird.
 

 

Laetitia Muespach im Trainingslager in Helsingborg/Schweden

8. April 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Über die Osterfeiertage konnte Laetitia Muespach mit den Mädchen vom Südbadischen Ringerverband an einem Trainingscamp im schwedischen Helsingborg teilnehmen.

In Helsingborg konnte Laetitia Muespach verschiedene Trainings und Trainingswettkämpfe bestreiten und sich so für die französischen Meisterschaften vom kommenden Wochenende vorbereiten. Hoffen wir, dass sie für die Meisterschaften bereit ist. Der Ringer-Club Therwil wünscht ihr viel Glück und Erfolg an den Meisterschaften!
 

 

Laetitia Muespach ist Bezirksmeisterin 2018

25. März 2018

Autor: Stefan Dobler
 

An den Bezirksmeisterschaften in Adelhausen gewann Laetitia Muespach die Goldmedaille und wurde somit Bezirksmeisterin im Bezirk III.

Die Bezirksmeisterschaften waren bei den Frauen als internationales Turnier ausgeschrieben. Der Start in ihrer Gewichtsklasse gelang der jungen Leymnerin optimal und sie konnte den Kampf durch Schultersieg in der 1. Runde gewinnen.

Der zweite Kampf ging über die gesamte Distanz. Laetitia hatte den Kampf während den 6 Minuten jederzeit unter Kontrolle und gewann am Ende verdient mit 6:1-Punkten.

Ebenfalls mit von der Partie war Olivia Andrich, welche beim SV Luftfahrt Berlin ringt und derzeit als Austauschschülerin bei Laetitia ist. Sie kämpfte ebenfalls äusserst souverän und gewann durch technische Überlegenheit in der 1. Runde. Somit ist auch die Berlinerin Bezirksmeisterin des Bezirks III.

Wir gratulieren den beiden Girls zu ihren Leistungen, wünschen Olivia Andrich auf ihrem weiteren Weg alles Gute und Laetitia Muespach viel Erfolg an den französischen Meisterschaften!
 

 

Laetitia Muespach ist Championnat du Grande Est 2018

6. März 2018

Autor: Stefan Dobler

 

Am Qualifikationsturnier für die französischen Meisterschaften, den Championnat du Grande Est, hat Laetitia Muespach souverän Gold gewonnen.

In ihrer Gewichtsklasse hatte die Leymnerin nur eine Gegnerin. Sie löste die Aufgabe, trotz unfairen Methoden ihrer Gegnerin, mit Bravour und gewann die Goldmedaille. Damit ist Laetita Muespach zum dritten Mal in Folge für die französischen Meisterschaften qualifiziert, bei der es sicher den dritten Platz aus dem Vorjahr zur verteidigen gilt.

Wir gratulieren unserer Ringerin zu diesem tollen Erfolg und drücken ihr für die französischen Meisterschaften die Daumen, damit hoffentlich auch dort eine Goldmedaille rausschaut.